Kurse  und Workshops, um das Leben zu genießen, Balance zu finden, Umgang mit Stress zu erlernen und Abstand zu gewinnen vom anstrengenden Alltag. Das Besondere an meinen Lebenskunst-Kursen oder -Workshops ist die Verbindung von Entspannung/ Stressbewältigung und Kreativität. Mit meinen Kursen möchte ich nicht nur inspirieren, über das Leben nachzudenken, sondern auch Freude am kreativen Experimentieren vermitteln.



"Kreativität, Freude und Lebenskunst" - Kreativkurs

Frühjahr 2019: Start 22.03.2019


Anmeldung über VHS Völklingen

Tel. 06898-132597

Schule Luisenthal, 4 x Fr, 17.30 - 20.30 Uhr


 

Jeder ist Lebenskünstler

Wege zur eigenen Kreativität finden.  Freude haben. Entspannen.

Kreativ sein macht Spaß

Inspiration finden. Vom Alltag abschalten. Kunstwerke entstehen dabei wie von selbst.

Stressbewältigung

In diesem Kreativkurs beschäftigen wir uns auch mit dem Umgang mit Stress.


Hilfreiche "Werkzeuge" für die "Lebenskunst-Werkstatt":

(bitte zum Kurs mitbringen)


-1 bis 2 Leinwände (z.B. aus Baumarkt, ca. 60 x 60 cm) oder dickeres Papier (DIN A 3 oder DIN A 2, Stärke mindestens 190 g/m² besser 300 g/m²)

- Einweghandschuhe, Lappen

- ausgediente Joghurtbecher oder Schraubgläser (zum Anmischen)

-3 bis 5 Farben: Acrylfarbe (z.B. von Boesner am Eurobahnhof Saarbrücken) oder Wandfarbe vom Baumarkt, z.B. Magentarot oder Krapplack, Gelb (Kadmiumgelb), Weiß, helles Blau (Cyanblau, Coelinblau), dunkles Blau (Ultramarin, Indigo), dunkler Braunton (Umbra gebrannt)

- 1 Flach-Pinsel (ca. 5 cm breit, z.B. vom Baumarkt), 1 dünner und 1 dickerer Rundpinsel

- „kreative“ Malwerkzeuge aus dem Keller (z.B. Spachtel, Paketschnur, Kartoffelnetz, Badeschwamm, alte Gabel oder Messer...)


Malworkshop - einmaliger Termin

(Abschalten durch experimentelles Malen und Achtsamkeitsübungen)
 

10.05.2019, 17.30 - 20.30, Luisenthal, Anmeldung über VHS Völklingen

* Experimentelles Malen in Acryl

* Geschichten zum Nachdenken

* Impulsvortrag:

"Sei wie du bist!"

* Achtsamkeitsübungen



"Wo trauen wir uns auf's Seil, wo sind wir keine Zuschauer in der Manege, sondern Gestalter unseres eigenen Lebens?"


Link zu meiner Künstlerwebsite www.lebensart-kunst.com